Standort Ludwigsburg

Urban und barock – die im 18. Jahrhundert von Herzog Eberhard Ludwig gegründete Stadt hat ihren ganz eigenen markanten Charakter. Französische Gartenkunst neben quadratischen Kasernenhöfen, alles inmitten einer urschwäbischen Landschaft – daraus ergibt sich ein spannendes Gefüge.

Leben in Ludwigsburg

„Lubu“, wie die rund 93.000 Bewohner ihre Stadt auch nennen, liegt an einer ausgedehnten Schleife des Neckars, rund 15 Kilometer von Stuttgart entfernt. Das bauliche Herz der Stadt ist das prächtige Residenzschloss, eine der größten barocken Schlossanlagen Deutschlands. Das Alltagsleben jedoch spielt sich auf dem Marktplatz ab. Der weitläufige, mit Arkaden umsäumte Platz ist Ludwigsburgs soziale Mitte.

Dreimal in der Woche stürzen sich die Ludwigsburger ins Marktgetümmel, erledigen ihre Einkäufe und schauen dem bunten Treiben bei einer Tasse Kaffee zu. Um den Marktplatz herum durchziehen kleine Gässchen die Stadt. Zum Beispiel die quirlige Eberhardtstraße mit ihren kleinen Boutiquen und Cafés.

Kultur und Natur – auch das ist in Ludwigsburg ausreichend vorhanden. Landschaftlich ist fast alles möglich: Paddeln auf dem Neckar, Klettern in den nahegelegenen Felsengärten oder Wandern im Schwäbisch-Fränkischen Wald. Und zum Kulturgut der Stadt gehören die Ludwigsburger Schlossfestspiele ebenso wie der Besuch eines Basketballspiels bei den MHP Riesen.

Ludwigsburg für Familien

Ob laut oder leise, sportlich oder kreativ, lernen oder spielen – in Ludwigsburg haben Kinder alle Hände und Hirnwindungen voll zu tun: Die Stadt verfügt über ein überdurchschnittlich gutes Bildungs- und Freizeitangebot für Familien.

Auch in Sachen Kinderbetreuung ist Ludwigsburg gut aufgestellt. Insgesamt 74 Kindertageseinrichtungen kümmern sich um die Kleinen. Neben dem klassischen Kita-Angebot wurden auch die Ganztags- sowie die Kleinkindbetreuung kräftig ausgebaut. Eine Besonderheit sind die Kindernester: Sieben bis maximal neun Kleinkinder werden von zwei Tagespflegepersonen in extra dafür ausgebauten Räumlichkeiten betreut.

Sind die Minis aus dem Gröbsten raus, steht ihnen ein vielfältiges Schulwesen offen, inklusive Sportinternat und freie Walddorfschule. Auch studieren ist in Ludwigsburg möglich. Eine pädagogische Hochschule hat dort ihren Sitz, die Filmakademie Baden-Württemberg sowie die Akademie für Darstellende Kunst. Dementsprechend kreativ lässt sich die Freizeit gestalten. Das Angebot reicht von Kursen an der Kunstschule über verkleidete Zeitreisen im Residenzschloss bis hin zum Besuch einer Kinderuni.

STIHL in Ludwigsburg

Bunt und barock auf der einen Seite – hochmodern und wirtschaftlich erfolgreich auf der anderen. In Ludwigsburg haben Weltkonzerne ebenso ihren Sitz, wie kleine und mittlere Handwerksbetriebe. Zudem gilt sie als der führende Kreativstandort in der Region Stuttgart.

Vom Design zum Export: STIHL ist in Ludwigsburg mit zwei Werken vertreten. Die rund 300 Profis aus dem Vertrieb beliefern von hier aus mehr als 45.000 Fachhändler, Exporteure und Kunden in mehr als 160 Ländern weltweit.

Adressen und Anfahrt

STIHL Werk 7
Vertriebslogistik, Seminarzentrum

ANDREAS STIHL AG & Co. KG
Kammererstraße 3
71636 Ludwigsburg
Tel.: +49 7151 26-0
Fax.: +49 7151 26-1140
E-Mail: info@stihl.de

Das könnte Sie interessieren

Weiterkommen – mit Weiterbildung

STIHL fördert die Entwicklung seiner Mitarbeiter und bildet sie gezielt für Führungsjobs weiter.

Menschen bei STIHL

Das Magazin brand eins hat STIHL Mitarbeiter porträtiert und erzählt ihre Geschichten.

Zusatzleistungen mit Tradition

Umfassende Sozialleistungen für Mitarbeiter – das gibt’s bei STIHL seit mehr als 80 Jahren.