Von Angeln bis Zeitfahren – Sport bei STIHL

STIHL ist Weltmarktführer – und Familienunternehmen. Die Atmosphäre ist nicht anonym wie in einem Großkonzern, sondern familiärer und kollegial. Auch nach Feierabend. Denn dann gibt es die Möglichkeit, sich mit Kollegen in 18 Sportarten aktiv zu erholen. Von Auspowern – bis Angeln.

Auch nach Feierabend im Team.

Wer sich nach der Arbeit sportlich austoben will, der hat bei STIHL die Qual der Wahl. In gleich 18 Sportarten kann man sich im Kollegenkreis betätigen.

Von Klassikern wie Hand- und Fußball, worin unsere STIHL Teams auch an Turnieren teilnehmen, über eine breite Palette mit Angeln, Golf, Badminton, Fitness, Klettern, Lauftreff, Radsport, Skifahren, Sportschützen, Tennis, Tischtennis und Volleyball bis hin zu exotischen Sportarten wie Bouldern, Drachenbootrennen oder Roller Racing auf der Rennstrecke Walldorf.

Ein Sportangebot bei STIHL wäre nicht komplett ohne Timbersports. Bei uns können Sie sich daher auch im Carving mit der Motorsäge versuchen.

Das könnte Sie interessieren

Flexibel, mobil, lukrativ.

Arbeiten bei STIHL lohnt sich nicht nur wegen des Lohns. Viele außertarifliche Extras warten.

Wachstum mit Vorbild Natur.

Wie STIHL mit klarer Wert- und Mitarbeiterorientierung eine nachhaltige Erfolgsgeschichte schreibt.

Standorte mit Lebensqualität

Acht Standorte hat STIHL in Deutschland. Alle haben eines gemeinsam: Hier wohnt man schöner.